Anforderungen für Unternehmen nach GoBD

in Radebeul

Mit voranschreitender Digitalisierung halten auch im Rechnungswesen neue technische Möglichkeiten Einzug. Damit einhergehen auch neue Fragestellungen zur Anwendung der Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) in der seit 01.01.2015 geltenden Fassung. Wie bereits im vergangenen Jahr möchten wir dies zum Anlass nehmen, Ihnen anzubieten, Sie in diesen sensiblen Themenbereichen auf den aktuellen Stand zu bringen.

Hierzu werden unser Kooperationspartner Roever Broenner Susat Mazars GmbH & Co. KG, sowie Edmund Wagner, Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege Meißen, die geltend-en rechtlichen Anforderungen an eine ordnungsmäßige IT-gestützte Buchführung vorstellen.

Ausführlich werden Sie Gelegenheit haben, Unsicherheiten sowie deren rechtssichere Lösung anhand von Praxisfällen aus Sicht der Finanzverwaltung sowie des steuerlichen Beraters zu diskutieren. Die Veranstaltung wird abgerundet mit ausgewählten Hinweisen zu den GoBD als Basis für ein Tax Compliance Management System im Unternehmen. Das Programm richtet sich vor allem an die Geschäftsführung, die kaufmännische Leitung sowie weitere Angestellte mit entsprechendem Verantwortungsbereich.

Programm (pdf, 45,6 KiB)

Anmeldefrist verstrichen

Die Anmeldefrist zur Veranstaltung ist abgelaufen. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an unseren Ansprechpartner.

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anmeldung zur Veranstaltung verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

Zurück