Info-Flyer Gefährdungsbeurteilung

Die Gefährdungsbeurteilung ist das zentrale Instrument im Arbeits- und Gesundheitsschutz. Im Sinne der Prävention sorgt sie dafür, dass Gefährdungen rechtzeitig entdeckt werden und zum Beispiel Unfälle erst gar nicht passieren. Darüber hinaus kann die Gefährdungsbeurteilung zu Prozessverbesserungen führen, was sich sogar in barer Münze auszahlen kann.

Das ifaa hat für kleine und mittlere Unternehmen einen Info-Flyer erstellt, der die Vorteile der Gefährdungsbeurteilung auf einen Punkt bringt.

Der Arbeits- und Gesundheitsschutz muss in die bestehenden Unternehmensstrukturen und -prozesse integriert werden. Ziel ist es, den Arbeits- und Gesundheitsschutz als Selbstläufer und lebendiges Thema zu etablieren, indem sich alle Beteiligten verantwortlich fühlen und mitwirken.

Einen kostenlosen Download finden Sie hier.

Zurück