MAHLE Industrial Thermal Systems GmbH & Co. KG (Werk Reichenbach)

Der sächsische Produktionsstandort Reichenbach gehört dem Geschäftsbereich Thermomanagement des MAHLE Konzerns an, welcher heute zu den weltweit führenden Erstausrüstern im Bereich der Motorkühlung und Fahrzeugklimatisierung außerhalb des Pkw- und Lkw-Marktes zählt. Der Fachkräftenachwuchs wird seit vielen Jahren u. a. erfolgreich durch berufliche Erstausbildung gesichert.

Bildmotiv 2

Profil

Gewerbering 2
08468 Heinsdorfergrund
www.mahle.com
Mitarbeiter:
Stand 09/2016: 348 davon 20 Auszubildende
Branche:
Herstellung von Metallerzeugnissen

Produkte

Am Standort Heinsdorfergrund der MAHLE Industrial Thermal Systems GmbH & co. KG, Werk Reichenbach werden Kühl- und Klimasysteme für Schienen- und Sonder- und Luftfahrzeuge, Busse, Bau- und Landmaschinen sowie die Luftfahrt  produziert. Weitere Geschäftsfelder sind die Wartung von Klimmaanlagen sowie die Fertigung von Batterie- und Elektronikkühlung (Industrie- und IT - Anwendungen).

Berufe

Industriemechaniker/in

Man stellt Geräte, Maschinen und Produktionsanlagen her, richtet sie ein oder baut sie um. Ihr Job ist es, Störungen … Mehr

Ihr Einstieg in die M+E Industrie:

Angebote zur Berufs- und Studienorientierung

  • Betriebsbesichtigung
  • Schülerpraktikum
  • Lehrerbetriebspraktikum
  • Praktika überbetriebliche Ausbildung
  • Studienpraktika
  • Praxissemester
  • Messen
  • Ferienarbeit für Schüler auf Anfrage

Ihr Ansprechpartner

Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.
Kontaktieren Sie uns einfach!

Mädler, Wolfgang
Tel.: 03765-3878-42509
Fax.: 03765-3878-44-42509

Email: wolfgang.maedler@mahle.com

Zurück