Witzenmann Sachsen GmbH

Die Witzenmann Gruppe erzielt weltweit einen Umsatz von 525 Mio. €. Als Begründer der Metallschlauch- und Kompensatorenindustrie ist sie bis heute der Technologieführer und Entwicklungspartner der Branche. Aus dem Metallschlauchwerk Zwickau und der Rohrleitungstechnik Werdau entstand 2004 die Witzenmann Sachsen GmbH, ein hochinnovatives Tochterunternehmen der Gruppe mit einem Umsatzvolumen von 16 Mio € (Zahlen 2014).

Bildmotiv 1
Bildmotiv 2

Profil

Seilerstraße 7
08056 Zwickau

Werk Werdau Greizer Straße 38 08412 Werdau
www.witzenmann-sachsen.de
Mitarbeiter:
119 davon 2 Auszubildende
Branche:
Herstellung von Metallerzeugnissen

Produkte

Produkt 1
Produkt 2
Produkt 3

Das Werk Zwickau ist innerhalb der Witzmann-Gruppe regionales Zentrum für Wellschläuche, Wickelschläuche und Kompensatoren. Auch im Bereich Werkstoffe nimmt das Werk eine besondere Stellung ein, denn nur hier werden Metallschläuche aus Kupfer oder Bronze gefertigt. Das Werk Werdau stellt Hänger und Stützen für den industriellen Rohrleitungsbau her.

Video

Berufe

Industriemechaniker/in

Man stellt Geräte, Maschinen und Produktionsanlagen her, richtet sie ein oder baut sie um. Ihr Job ist es, Störungen … Mehr

Werkzeugmechaniker/in

Du fertigst Werkzeuge und Formen für die industrielle Serienproduktion an. Mit Mess- und Prüfgeräten kontrollierst du … Mehr

Industriekaufmann/-kauffrau

Du kannst in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche arbeiten, denn deine Einsatz­möglichkeiten sind vielfältig. … Mehr

Weitere Berufe:

Ihr Einstieg in die M+E Industrie:

Angebote zur Berufs- und Studienorientierung

  • Betriebsbesichtigung
  • Schülerpraktikum
  • Praktika überbetriebliche Ausbildung
  • Woche der offenen Unternehmen

Ihr Ansprechpartner

Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.
Kontaktieren Sie uns einfach!

Herr Friedrich Wutzler
Tel.: 0375 808 210
Fax.: 0375 215523

Email: friedrich.wutzler@witzenmann.com

Zurück