MAHLE Industrial Thermal Systems GmbH & Co. KG (Werk Freiberg)

Der sächsische Produktionsstandort Freiberg gehört dem Geschäftsbereich Thermomanagement des MAHLE Konzerns an, welcher heute zu den weltweit führenden Erstausrüstern im Bereich der Motorkühlung und Fahrzeugklimatisierung zählt. Der Fachkräftenachwuchs wird seit vielen Jahren u. a. erfolgreich durch berufliche Erstausbildung gesichert.

Bildmotiv 1
Bildmotiv 2

Profil

Ahornstraße 8
09627 Bobritzsch-Hilbersdorf
www.mahle-industry.com
Mitarbeiter:
100 davon 4 Auszubildende
Branche:
Herstellung von Metallerzeugnissen

Produkte

Das Unternehmen fertigt in Freiberg Wärmeübertrager für Großmotoren, sowie Klimatisierungsmodule für Nutzfahrzeuge.

Berufe

Industriemechaniker/in

Man stellt Geräte, Maschinen und Produktionsanlagen her, richtet sie ein oder baut sie um. Ihr Job ist es, Störungen … Mehr

Konstruktionsmechaniker/in

Man fertigt Metallbau­konstruktionen aller Art. Dabei kann es sich um Konstruktionen für Aufzüge, Krane, Brücken, … Mehr

Zerspanungsmechaniker/in

Man fertigt mittels spanender Verfahren metallene Präzisionsbauteile für technische Produkte aller Art. Dabei können die … Mehr

Ihr Einstieg in die M+E Industrie:

Angebote zur Berufs- und Studienorientierung

  • Betriebsbesichtigung
  • Schülerpraktikum
  • Lehrerbetriebspraktikum
  • Praktika überbetriebliche Ausbildung
  • Studienpraktika
  • Praxissemester
  • Messen
  • Ferienarbeit für Schüler auf Anfrage

Aktuelle Duale Studiengänge

Berufsakademie Sachsen Staatliche Studienakademie:
  • Standort: Glauchau
    Studiengang: Produktionstechnik

Hochschulabsolventen

Voraussetzung:
  • Studiengang: auf Anfrage
    Abschluss: auf Anfrage
  • Themen für Forschungsarbeiten Studenten/Promovenden

Ihr Ansprechpartner

Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.
Kontaktieren Sie uns einfach!

Mädler, Wolfgang
Tel.: 03765-3878-42509
Fax.: 03765-3878-44-42509

Email: wolfgang.maedler@mahle.com

Zurück