Bombardier Transportation GmbH Görlitz

Seit 1849 werden in Görlitz Schienenfahrzeuge gebaut. Mit der erfolgreichen Entwicklung von Triebfahrzeugen, Doppelstockwagen und Drehgestellen schreibt das ostsächsische Unternehmen seit mehr als 160 Jahren ein Stück Eisenbahngeschichte. In Görlitz projektiert, entwickelt und fertigt Bombardier Transportation nicht nur Wagenkästen, sondern insbesondere komplette Schienenfahrzeuge – effizient, pünktlich und in höchster Qualität. Basis des Erfolges ist die Vielfalt und Flexibilität in Bezug auf Fahrzeugtypen, Seriengrößen und Ausbaustufen. Dieses breite Kompetenzspektrum ist anerkannt und wichtig, denn für eine gute Beschäftigungssituation bildet sie die Grundlage des Werkes und steigert die Attraktivität des Industriestandortes Görlitz.

Bildmotiv 1
Bildmotiv 2

Profil

Christoph-Lüders-Straße 24
02826 Görlitz

Bombardier Transportation GmbH Görlitz www.xing.com/companies/bombardiertransportation
www.bombardier.com
Mitarbeiter:
2.377 davon mehr als 80 eigene Auszubildende , mehr als 40 Auszubildende des Werkes in Bautzen, sowie mehr als 60 weitere Auszubildende (Verbundinitiative)
Branche:
Schienenfahrzeugbau

Produkte

Produkt 1
Produkt 2
Produkt 3

Bombardier Transportation Görlitz ist das Kompetenzzentrum für Doppelstockfahrzeuge innerhalb des Bombardier Verbundes. Bereits seit 1849 werden in Görlitz Schienenfahrzeuge gefertigt. Mehr als 17.700 Fahrzeuge verließen seit der Gründung das Görlitzer Traditionsunternehmen, davon rund 7.200 Doppelstockwagen. Auch zukünftig kommen mit innovativen Technologien und Fertigungsabläufen Spitzenprodukte auf den nationalen und internationalen Markt – vor allem angetriebene und lokbespannte Doppelstockzüge in Stahl- und Aluminiumbauweise sowie einstöckige Fahrzeuge aus Nirosta (Stainless Steel). Mit dem aktuellen Auftrag der BOMBARDIER TWINDEXX Express Doppelstockwagen für die Schweizerischen Bundesbahnen und den Abrufen von TWINDEXX Vario Doppelstockzügen der Generation 2010 für die Deutsche Bahn AG entstehen derzeit zwei neue Fahrzeuggenerationen. Außerdem entwickelt und liefert Bombardier alle Wagenkästen für die neue ICx-Flotte der Deutschen Bahn AG, die ebenfalls in Görlitz gefertigt werden.

Berufe

Mechatroniker/in

Du interessierst dich für Mechanik, Elektrik und Elektronik? Dann ist das genau dein Ding. Aus mechanischen und … Mehr

Elektroanlagenmonteur/in

Man ist für die Herstellung und Instandhaltung von Baugruppen und Geräten sowie für die Errichtung und Wartung von … Mehr

Konstruktionsmechaniker/in

Man fertigt Metallbau­konstruktionen aller Art. Dabei kann es sich um Konstruktionen für Aufzüge, Krane, Brücken, … Mehr

Weitere Berufe:

Ihr Einstieg in die M+E Industrie:

Angebote zur Berufs- und Studienorientierung

  • Betriebsbesichtigung
  • Schülerpraktikum
  • Lehrerbetriebspraktikum
  • Praktika überbetriebliche Ausbildung
  • Studienpraktika
  • Praxissemester
  • Messen
  • Projekt BO-JA für regionale Schulen

Aktuelle Duale Studiengänge

Berufsakademie Sachsen Staatliche Studienakademie:
  • Standort: Bautzen
    Studiengang: Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen
  • Standort: Riesa
    Studiengang: Maschinenbau
weitere duale Studiengänge:
  • Zittau/ Görlitz
    Studiengang: KIA Maschinenbau und Elektrotechnik; KIApro - Maschinenbau und Elektrotechnik

Hochschulabsolventen

Voraussetzung:
  • Studiengang: Traineeprogramm
    Abschluss: Hochschulabschluss FR Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau, Elektrotechnik, Schienenfahrzeugtechnik

Ihr Ansprechpartner

Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.
Kontaktieren Sie uns einfach!

Nadine Remke
Tel.: 03581 331267
Fax.: 03581 33 2134

Email: nadine.remke@rail.bombardier.com

Zurück